Icon für Facebook Icon für twitter Icon für Google Plus

book-date ist die neue
Bücher-Community

  • kostenfrei
  • moderiert
  • unabhängig

book-dater lernen sich über ihre Bücher kennen. Romantisch, platonisch, familiär, ganz egal. Buchverliebt sind wir alle! Du rezensierst und kommentierst gelesene Bücher auf book-date, andere Leser werden auf dich aufmerksam. Ihr findet euch. Schreibt euch an. Lernt euch kennen.

Vom ersten Kapitel zum book-date.

Cover von Die Tribute von Panem - Tödliche Spiele (Band 1)
Die Tribute von Panem - Tödliche Spiele (Band 1)
Suzanne Collins
Bewertungen

Gesamt:Dieses Buch wurde mit 5 von 5 Leselampen bewertet

65 haben dieses Buch gelesen
1 lesen es gerade

Ich habe mir nach diesem Buch direkt die Trilogie in der Box gekauft. Deshalb habe ich das einmal gelesene Taschenbuch nun doppelt.
In einem Nordamerika der fernen Zukunft regiert das Kapitol mit eiserner Hand. Die meisten Menschen in den unterjochten zwölf Distrikten kämpfen tagtäglich ums Überleben. So auch die sechzehnjährige Katniss. Sie sorgt dafür, dass ihre kleine Schwester Prim und ihre Mutter nicht verhungern, indem sie unerlaubterweise hinter dem Zaun des Distrikts auf die Jagd geht. Doch der Hunger ist nicht die größte Bedrohung: Jedes Jahr werden die „Hungerspiele” ausgetragen, eine Art Gladiatorenkampf. Aus jedem Distrikt werden dafür ein Mädchen und ein Junge zwischen zwölf und sechzehn Jahren ausgelost. Und dieses Jahr trifft es Prim. Doch Katniss geht für ihre Schwester in den grausamen Kampf, der so lange dauert, bis nur noch einer von den vierundzwanzig „Spielern” am Leben ist. Das ist furchtbar genug, doch zu allem Überfluss ist einer von Katniss’ Gegnern ausgerechnet Peeta, der ihr schon einmal das Leben gerettet hat ...

Packend vom ersten Satz an erzählt die Autorin die Geschichte ihrer wunderbar sperrigen Heldin. Die Idee vom Kampf jeder gegen jeden, bis einer übrig bleibt, ist nicht neu. Auch über eine an das alte Rom erinnernde düstere Zukunftswelt samt Brot und Spielen (”panem et circenses”) hat man durchaus schon einmal gelesen. Aber die Autorin macht etwas Besonderes daraus. Sie schafft es, einen sofort in ihre Geschichte hineinzuziehen und für ihre Heldin einzunehmen – und bis zum Ende kann man das Buch nicht mehr aus der Hand legen.

Vom Verlag ist dieser Science-Fiction-Roman für alle Altersstufen ausgewiesen, er ist jedoch erst für Jugendliche zu empfehlen. Diese (und auch die erwachsenen LeserInnen) werden mit einer aufrüttelnden Geschichte belohnt, deren zweiter und dritter Teil hoffentlich nicht zu lange auf sich warten lässt. -- Gabi Neumayer

Rezensionen zu Die Tribute von Panem - Tödliche Spiele (Band 1)
Profilbild von Krissy.Potter

28.08.2017 von Krissy.Potter

Bewertet mit 5 von 5 Lampen

Profilbild von Malia

06.07.2017 von Malia

Bewertet mit 5 von 5 Lampen

Profilbild von LucyFairchild

18.06.2017 von LucyFairchild

Bewertet mit 5 von 5 Lampen

Profilbild von saraolst

16.04.2017 von saraolst

Bewertet mit 5 von 5 Lampen

Profilbild von Schnudl

31.03.2017 von Schnudl

Bewertet mit 5 von 5 Lampen

Mal wieder ein super Highlight in meiner Bücher- bzw. DVD-Sammlung.

Die Tribute von Panem ist nicht nur ein Jugendbuch, sondern auch für erwachsene Leser sehr spannend und aufregend. Man hat Drama, Science Fiction, Thriller und eine Liebesgeschichte in Einem. Was will Mann/Frau mehr?

Ein wirklich sehr gelungener Auftakt einer spannenden Trilogie rund um Katniss Everdeen und Peeta Mellark. Auch die Filme zu dieser Reihe sind sehr gelungen und ich schaue sie mir immer wieder gerne an.

Profilbild von bella097

24.01.2017 von bella097

Bewertet mit 5 von 5 Lampen

Eine Welt, deren Vorstellung nicht ganz unwahrscheinlich ist (gewagt, aber meine eigene Ansicht), verbunden mit Grausamkeit und einem Leben, wie man es niemandem wünschen würde.

Ein sehr spannender Fantasyroman (bei dem mancher sich zur heutigen politischen Lage eventuell fragen wird, wie viel Fantasy wirklich darin steckt), der unglaublich gut und anschaulich geschrieben ist, weshalb die Filmreihe den Büchern nicht annährend gerecht wird!

Suzanne Collins hat einen packenden Schreibstil, der den Leser in die Geschichte eintauchen lässt! Dadurch hat die ganze Reihe hohes Suchtpotential, weshalb die 5 Lampen wohlverdient sind :)

Profilbild von unbekannt

07.01.2017 von unbekannt

Bewertet mit 5 von 5 Lampen

Hat meine Leidenschaft für Dystopien geweckt

Profilbild von Jules_Mink

28.12.2016 von Jules_Mink

Bewertet mit 5 von 5 Lampen

Tolle Charaktere, toller Schreibstil, grandioses Worldbuilding!

Profilbild von Annie1997

22.12.2016 von Annie1997

Bewertet mit 5 von 5 Lampen

love it!

Profilbild von lilmisssunshine

19.12.2016 von lilmisssunshine

Bewertet mit 5 von 5 Lampen

Naja, klar, kenne ich die Tribute von Panem, aber Weil 8-10 Bücherfreunde hier in den letzten 24 Stunde nach einer Rezension verlangen, schreibe ich nun eine :). Ich lieb-hasse euch, ROFL.
Katniss und Peeta aus Distrikt 12 einer postapokalytischen Welt müssen in Teil Eins der Sage in einem Kampf auf Leben und Tod antreten. Die Hungerspiele sind ein perfider PR-Stunt und an Verabscheuenswürdigkeit nicht zu übertreffen!
Katniss und Peeta Sind klarer Außenseiter bei den 74. Hungerspielen und ein einander weitesgehend fremd, bis sie in der Vorbereitung so Freunden, und in der Arena zu Verbündeten (und mehr) werden.
Ich habe allein über dieses Buch die Hälfte meiner Freunde hier gefunden. Aber nicht nur deswegen ist es so lesenswert. Jeder der sich Bücherwurm schimpft, muss zumindest den ersten Teil gelesen haben!
Fünf Lampen

Profilbild von Booknerd in Chucks

13.10.2016 von Booknerd in Chucks

Bewertet mit 5 von 5 Lampen

Profilbild von BookAHolic

05.10.2016 von BookAHolic

Bewertet mit 5 von 5 Lampen

Spitzenklasse und authentischer als es mir lieb war. Vor allem die Ereignisse in der Arena lassen mich nicht mehr los und machen aus 'Tribute von Panem' eine beklemmende Sozial-Studie, die sicherlich jeden von uns dazu bringen würde, um jeden Preis überleben zu wollen, wie die zwölf Tribute. Aber wäre jeder von uns die rebellische Katniss? Ich bezweifle es.

Profilbild von Piguin

04.03.2016 von Piguin

Bewertet mit 5 von 5 Lampen

Profilbild von HannaS.

25.02.2016 von HannaS.

Bewertet mit 4 von 5 Lampen

Die Panem-Reihe betrachte ich - wie einige vermeintliche Jugendbücher - auch als absolut erwachsenentauglich. :)
Band Eins ist spannend - so schnell habe ich schon lange kein Buch mehr verschlungen. Mir gefällt, dass eine starke (und doch unsichere) Frauenfigur im Mittelpunkt steht.

Profilbild von Ilyria20

21.02.2016 von Ilyria20

Bewertet mit 4 von 5 Lampen

Der erste Band ist noch der beste Band der Reihe. Mit der Zeit finde ich wird es etwas langweiliger. Dennoch waren die Bücher besser wie die Verfilmung ;) Das Konzept mit den Spielen hat mir sehr gut gefallen.

Im Gesamten war die Story mal etwas neues und wurde auch gut umgesetzt.

Profilbild von Nicky

10.02.2016 von Nicky

Bewertet mit 5 von 5 Lampen

Profilbild von schnnie25

08.02.2016 von schnnie25

Bewertet mit 5 von 5 Lampen




Inhalt:

Mögen die Spiele beginnen!

Als Katniss erfährt, dass das Los auf ihre kleine Schwester Prim gefallen ist, zögert sie keinen Moment. Um Prim zu schützen, meldet sie sich in ihrer Stelle für die alljährlich stattfindenden Spiele von Panem - in dem sicheren Wissen, damit ihr eigenes Todesurteil unterschrieben zu haben. Denn von den 24 Kandidaten darf nur ein einziger überleben. Zusammen mit Peeta, einem Jungen aus ihrem Distrikt, wird Katniss in die Arena geschickt, um sich im Kampf zu stellen. Beiden ist klar, dass sie sich früher oder später als Feinde gegenüberstehen werden. Doch dann rettet Peeta Katniss das Leben...



Fazit:

Eine meiner LIeblingsreihen. Ich finde das Buch richtig toll und spannend geschrieben. Kann diese Reihe nur wärmstens empfehlen :-)

Profilbild von carymahony

15.01.2016 von carymahony

Bewertet mit 5 von 5 Lampen

Vor allem das erste Buch packt einen. Die Trilogie komplett zu lesen, ist ein absolutes Muss.
Auf Englisch ist es allerdings weitaus besser.

Profilbild von Technikfreak

30.11.2015 von Technikfreak

Bewertet mit 5 von 5 Lampen

Sehr unterhaltsame und beklemmende Dystopie, selbst für einen Mann meines Alters. Ich hätte nicht gedacht, dass mich ein Jugendroman so sehr packen kann.

Profilbild von FemmeFatale

09.09.2015 von FemmeFatale

Bewertet mit 4 von 5 Lampen

Profilbild von Lesestar

21.08.2015 von Lesestar

Bewertet mit 5 von 5 Lampen

Keinen blassen Schimmer, wieso das als Jugendroman durchgeht - es ist ein dystopischer, sozialkritischer Roman, der auch jenseits der 18+ Grenze begeistert, schockiert, bewegt.
Katniss wird zur Galionsfigur als sie an den Hungerspielen für ihr Distrikt teilnehmen muss. Zusammen mit Peeta, dem anderen Kandidaten aus Distrikt 12, muss sie ihre Gegner ausschalten - und zuletzt entscheiden ob ihre Gefühle für ihn mit den Regel der Spiele konform gehen.

Profilbild von Nora

09.05.2015 von Nora

Bewertet mit 5 von 5 Lampen

Profilbild von Calla

29.04.2015 von Calla

Bewertet mit 5 von 5 Lampen

Profilbild von Young Adult

20.04.2015 von Young Adult

Bewertet mit 5 von 5 Lampen

Meine erste Rezension hier - sie verdient ein gutes Buch. Also habe ich mir Die Tribute von Panem ausgesucht. Ich kenne niemanden der die Geschichte vom 13 Bezirk nicht gelesen hat, das Katniss Everdeen und Peeta Mellark zu den alljährlichen Hungerspielen schickt.
Was da passiert lässt den Leser mitfiebern und das Buch verschlingen.

Profilbild von Arianefan

20.04.2015 von Arianefan

Bewertet mit 5 von 5 Lampen

Katniss + Peeta oder wie ich sie nenne: Das Dystopien-Traumpaar ;). Anders, und deshalb grossartig!

Profilbild von unbekannt

08.04.2015 von unbekannt

Bewertet mit 4 von 5 Lampen

Profilbild von unbekannt

30.03.2015 von unbekannt

Bewertet mit 4 von 5 Lampen

Profilbild von Simona

05.03.2015 von Simona

Bewertet mit 5 von 5 Lampen

Großartig! Eine beklemmend-gute Dystopie, die sich real anfühlt, fantastische Figuren und Konstellationen und eine Rebellin, die den Umbruch einleitet, weil sie authentisch ist. Zum ständig-wieder-lesen.

Profilbild von Buechergeplauder

25.02.2015 von Buechergeplauder

Bewertet mit 5 von 5 Lampen


Ich liebe dieses Buch! Ich liebe einfach alles an diesem Buch. Die Aufmachung ist toll, das Cover ist passend und spricht mich wirklich sehr an. Auch der Klappentext hat mich sofort angesprochen und dann kamen die guten Bewertungen auf den Blogs und ich wusste sofort ich muss dieses Buch unbedingt haben, also habe ich es mir bestellt.

Wahrscheinlich bin ich eine der letzten Menschen auf diesem Planet, der dieses Buch noch nicht gelesen hat, aber ich hab leider nie die Zeit dafür gefunden und es kamen immer wieder andere Bücher dazwischen, aber jetzt habe ich es auch geschafft.

Gelesen habe ich es innerhalb weniger Tage, da ich es einfach nicht aus der Hand legen konnte. Die Geschichte fesselt einen und sie ist von Anfang an spannend und wird immer besser. Ich kann nichts negatives sagen, da mir alles gefallen hat. Die Handlung ist spitze, die Charaktere sind unterschiedlich und wundervoll.

Dieses Buch muss man einfach gelesen haben und ich kann nicht abwarten mir die nächsten beiden Bücher zu kaufen.


Zum Registrieren benötigst du eine E-Mail Adresse
Passwort vergessen? Lass Dir ein Neues zuschicken