Icon für Facebook Icon für twitter Icon für Google Plus

book-date ist die neue
Bücher-Community

  • kostenfrei
  • moderiert
  • unabhängig

book-dater lernen sich über ihre Bücher kennen. Romantisch, platonisch, familiär, ganz egal. Buchverliebt sind wir alle! Du rezensierst und kommentierst gelesene Bücher auf book-date, andere Leser werden auf dich aufmerksam. Ihr findet euch. Schreibt euch an. Lernt euch kennen.

Vom ersten Kapitel zum book-date.

Verdammt. Verliebt.

"Warum bist du hier?" 

Es war eher, dass ich laut nachdachte, als dass ich von ihm darauf eine Antwort erwarten würde. Überraschenderweise gab er mir eine.

"Ehrlich? Ich wollte da sein, wo du bist." 
Ich blickte sprachlos in seine Augen, musste ermessen, wie sinnlos es war, mich über seine Worte zu freuen. Das ist der berühmt-berüchtigte Morgan Vegard! Wie hoch stehen die Chancen, dass das nur einer seiner Sprüche ist?
Eine Ahnung machte sich in mir breit und ich teilte sie ihn vorsichtig mit. "Soll das bedeuten, dass wir beide hier erscheinen mussten?"
Unumwunden hielt er meinem Blick stand. "Das soll bedeuten, dass wir es uns nicht wirklich aussuchen konnten. Es wird schwerer werden, das zu tun, was wir wollen, wenn das was wir wollen, einander meiden ist."
"Das ist das, was du willst", hielt ich ihm vor und hätte mich am liebsten dafür geohrfeigt.

Mein Mund war schneller gewesen als mein Verstand.

*********************

Worum geht's?

Ein Wimpernschlag und mein ganzes Leben stand Kopf. Erneut. 
Vom ersten Moment an wusste ich, er war der attraktivste Junge, den ich je gesehen hatte. Der Arroganteste. Der Beliebteste. Der Wildeste. Der Einzige, den ich wollte.
Der Mensch, der mir die grausamsten Schmerzen bereitete. 
Höllenhunde. Apokalyptische Reiter. Leid, Wahn, Verfolgungen. Unendliche Qualen. 

Er war der Einzige, den ich wollte - und er würde mich am liebsten ins Fegefeuer werfen.

Licht und Dunkelheit.

Unschuld und Abgrund.

Gut und Böse.

Gefühl und Verstand. 

Er war mein größter Albtraum. 

Trotzdem hatten wir niemals eine Wahl. 

Denn eine Welt versucht uns zu trennen, indes die andere sich bemüht, uns zusammenzuführen. Beide werden uns prüfen. Dritte entscheiden. Doch Vereinbarungen, Verträge und Regeln hin oder her, Liebe ist stärker. 
Es ist unser Kampf für das Schicksal. Weder er, noch ich, sind gewillt zu verlieren. 
Ja, ich war verdammt. 

Verdammt verliebt.

Und Morgan Vegard? Er ist mein Seelenverwandter.

Verdammt. Verliebt.
  • Nr.1 amazon-Bestseller
  • Fünffacher amazon Allstar-Award Gewinner
  • Auftakt zur Urban Fantasy 'Verdammt'.-Reihe
Das ist keine 'sie verlieben sich und besiegen das Böse gemeinsam' - Geschichte. 
Der Böse kriegt das gute Mädchen. 
Es ist ihre Bestimmung.
JETZT IN MORGANS UND MIMIS WELT EINTAUCHEN!  >>>> Warnung: Es geht heiß her ❤️.
 

Zum Registrieren benötigst du eine E-Mail Adresse
Passwort vergessen? Lass Dir ein Neues zuschicken